Frauenempowerment Spirit Wildblumenpower

In Love with Money

So verwandelte ich mein Verhältnis zum Geld in eine echte Liebesbeziehung.

Oh ja….auch bei mir gab es Zeiten, in denen bekam ich sofort Beklemmungen und ein flaues Gefühl, wenn ich auf mein Konto schaute.

Kein anderes Thema schränkte mein Leben mehr ein und beeinflusste mein Vorankommen krasser als das Thema Geld. Es hinderte mich, neue Projekte anzugehen, es hinderte mich alte Loops zu schließen. Es ließ mich an mir selbst zweifeln und an meinem selbst gewählten Weg.

Meine Beziehung zu Geld war also lange Zeit definitiv alles andere, als von Liebe und Vertrauen geprägt. Obwohl das nicht immer so war.

Mit dem Schritt in meine Selbstständigkeit vor mehr als 20 Jahren begannen auch meine finanziellen Sorgen und Nöte. Ich arbeitete wie eine Bekloppte, gab echt alles. Und doch hatte ich oft das Gefühl, nur gerade so irgendwie über die Runden zu kommen. Es gab Phasen, in denen Geld auf unerklärliche Weise zu mir floss und auf genauso unerklärliche Weise auch sofort wieder „verschwand“, fast als “wüssten” Waschmaschine, Auto und  Handy, dass jetzt gerade eine gute Zeit wäre, die Grätsche zu machen.

Genau dieser Umstand brachte mich dazu, radikal und ehrlich die dunkelsten Winkel meines Geistes in puncto Geld und finanziellen bzw. materiellen Wohlstand zu beleuchten. Vor Allem im Zusammenhang mit meinem Wunsch die eigene Berufung zu leben. Und so habe ich mich diesen Themen sehr eingehend befasst und habe diesem Geldthema mal richtig auf den Zahn gefühlt.

Ja klaro, die Dauerschleife aus alten Gedankenmustern und die damit erschaffene „Realität“ spielen definitiv eine wesentliche Rolle.

Doch folgendes, besonders tiefgreifendes Aha-Erlebnis hat mich damals bis ins Mark erschüttert und förmlich aus den Schuhen gehauen, obwohl, oder gerade, WEIL sie so simpel ist. Sie basiert auf der Erkenntnis, dass in jedem Menschen eine sehr wundersame, fast schon magische Kraft existiert, Realität zu erschaffen.

Und jetzt kommt’s:

Es ist die genau die selbe Magie, die bewirkt, dass sich Dein Konto konstant bei zehntausend Euro im Minus befindet, oder konstant bei zehntausend Euro im Plus. Es ist die selbe Magie, die Geld zu uns hin-, oder von uns wegfließen lässt. Diese Magie ist eine Mischung aus „alten Gewohnheiten“, „es nicht anders kennen“ und einer gewissen lässigen Selbstverständlichkeit, mit der wir das alles als “unsere Realität” hinnehmen.

Und jetzt stell Dir mal vor…

  • Du würdest durch Deine positive Beziehung zu Geld Deine Lebensqualität enorm steigern.
  • Du hättest einen smarten und spielerischen Umgang mit Geld, welcher mehr Leichtigkeit und Freude in Dein Leben bringt.
  • Dein Selbstwert wäre nicht mehr an Geld gekoppelt und Du wärst frei von Existenzängsten.
  • Du würdest Dich frei fühlen, Deinem Herzen und Deiner Berufung zu folgen.
  • Es hätte sich eine angenehme Balance von Geben und Nehmen in Deinem Leben etabliert.

 

Wie würde sich das anfühlen? 

​Würde es sich lohnen, dafür Deine Extra Meile zu gehen? Würde es sich lohnen, die Irrtümer, denen Du bislang in Puncto Geld auf den Leim gegangen bist, zu entlarven? Was wäre, wenn Du Deinem Irrglauben, erst HABEN zu müssen, um SEIN zu können die Macht entziehst?

Probiersma aus, Baby, denn es ist genau anders herum!

Es ist diese Verbindung zu Deiner SEINS-Energie, Deinem So-Sein, die es Dir ermöglicht würdevollen Wohlstand in Deinem Leben zu etablieren, weißte?

 

With L♥ve and Passion,

 

P.S. Lust auf mehr? In meinem 5-wöchigen Deep Dive “In Love with Money”, der am 18. August 2021 startet, hast Du Gelegenheit, auch Dein Verhältnis zu Geld in eine Liebesbeziehung zu wandeln. Sehen wir uns? Hier kannst Du mehr darüber erfahren

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen