Ariane GrĂŒnler

Daily Drops 💩 It’s Partytime!

So rockst Du eine Young Living Make-and-Take-Party!

Egal, ob Du die Öle mit neuen Interessenten teilen magst, oder ob Du einfach mal wieder eine coole MĂ€delsrunde bei Dir zuhause haben willst, eine Young Living Make-and-Take-Party ist eine prima Gelegenheit, neue Kontakte zu knĂŒpfen oder alte zu beleben.

Hier findest Du einen Leitfaden mit dem Du Deine Party mit Sicherheit einem Event machst, von dem man auch noch Wochen spÀter spricht.

Schritt 1: Mach‘ Dir einen Plan

Gib Deinem Event zuerst mal ein Thema, z.B.

  • „Verwöhnmich Tag“ –Thema,  mit Badesalz, Handpeeling und Fußlotion aus Ă€therischem Lavendel oder Ylang Ylang-Öl.
  • “Daily Dose” –Thema, mit einer belebenden Morgen-Melaleuca Alternifolia-Gesichtslotion
  • „Relax!“ – Thema, mit Ă€therischem Weihrauchöl SaunatĂŒchern und einem beruhigenden Lavendel Raumspray fĂŒr die Nacht.

Überlege Dir,  welche Erfrischungen Du anbieten magst. Halte den Aufwand fĂŒr Fingerfood & Co einfach und leicht. Z.B. Ein Obst- oder GemĂŒsetablett mit Dips oder einfach nur GebĂ€ck und NĂŒsse. Du kannst natĂŒrlich auch Ă€therische Öle von Young Living in die Erfrischung einbeziehen. Probiere Limonade mit Zitrone und Lavendel. Im Winter ist eine heiße Schokolade mit Ă€therischen Zimtrinden- oder Orangenölen was Wundervolles.

Erstelle dann eine Einkaufsliste mit den Zutaten, ProjektbehĂ€ltern, Dekorationen, Schalen und Utensilien fĂŒr das Basteln und fĂŒr die Erfrischungen fĂŒr das DIY-Projekt.

 


 

Schritt 2: Ruf es in die Welt!

Entscheide, wie viele GÀste Du dabei haben magst und lade sie dann persönlich ein, oder poste eine Veranstaltung in Facebook.

Denke daran, manche Menschen haben vielleicht etwas anderes vor. Biete in diesem Fall schon gleich einen Folgetermin an.

Versende ca.  2 bis 3 Wochen vor der Party persönliche Einladungen, per Mail, Messenger oder auch in Papierform (das wird oft sehr wertgeschÀtzt).

RĂŒckt das Datum nĂ€her, sende nochmals  Erinnerungen und erhalte eine endgĂŒltige Anzahl der GĂ€ste, damit Du besser planen kannst.

 


 

Schritt 3: Das vor-der-Party Setup

Drucke Handouts der Zutaten und Anweisungen fĂŒr Deine DIY-Projekte.

Stelle auch weitere Produkte und Informationen von Young Living bereit, damit Deine GÀste wÀhrend einer Wartezeit stöbern und schnuppern können.

Richte fĂŒr jedes DIY-Projekt unterschiedliche Stationen ein, um einen “Stau” in einem Bereich zu vermeiden. Ordne die Tische mit allen BehĂ€ltern, Zutaten und MessgerĂ€ten in einer sinnvollen Reihenfolge an.

Tipp: Verwende weiße Papiertischdecken und schreibe bei jedem Schritt eine Anleitung mit einem schwarzen Edding auf die Decke.

Stelle Deine Snacks und die Erfrischungen parat.

Bring Dich nun selber in eine gute Stimmung, zieh Dir etwas Schönes an und mach‘ Dich hĂŒbsch
nutze Dein Lieblingsöl!

Verneble Öle, die ein GefĂŒhl des willkommen Seins und der Herzlichkeit verbreiten. Joy, Grapefruit oder Bergamotte sind hierfĂŒr superpassend.

WĂ€hle eine Hintergrundmusik, die Deine Veranstaltung untermalt.

Bereite Deinen GĂ€sten eine Extra-Überraschung, indem Du ihnen ein kleines TĂ€schchen mit Kleinigkeiten zum Abschied vorbereitest. Hier kannst Du natĂŒrlich Deine Visitenkarte oder eine Dankeschön-Karte mit einer kleinen Öle – Probe hineinpacken. Auch Informationen darĂŒber, wie sie Mitglied werden können und vielleicht einen ausgemachten Leckerbissen mit Ă€therischen Ölen kannst Du hineintun. Stelle die TĂ€schchen in einem Korb neben Deiner HaustĂŒr ab, damit Du beim Abschied daran denkst.


 

Schritt 4: It’s Party Time!

Sobald alle GĂ€ste angekommen sind, starte mit einer kleinen Vorstellungsrunde. ErzĂ€hle auch kurz und knackig, was es mit den Ölen auf sich hat. Gib außerdem bekannt, was Du fĂŒr heute Abend vorbereitet hast, wie Du selbst die YL Produkte nutzt und wie sie wirken.

Dann beginnt gemeinsam die Make – and – Takes zusammenzumischen. Stelle sicher, dass wirklich alle mit einem Take – Home Paket Nachhause gehen.


 

Schritt 5: Follow Up!

Gib Deinen GĂ€sten die Gelegenheit, mehr ĂŒber die Öle und den YL – Lifestyle zu erfahren. Rufe sie 3-5 Tage nach der Party an und frage nach, wie die Produkte bei ihnen wirken. Biete einen Folgetermin an, oder vereinbare, bei Interesse, einen Termin fĂŒr einen Wohnzimmerworkshop bei sich Zuhause, mit eigenen GĂ€sten, versteht sich.

Lade sie ggf. auch in eine FB- oder WA – Gruppe ein, in der sie mehr Infos ĂŒber den Lifestyle oder die Öle erhalten können. Bleibe in Kontakt und schicke ihnen auch beim nĂ€chsten Mal wieder einen Einladung.

 


Diese Empfehlungen spreche ich ausschließlich fĂŒr die absolut naturreinen Öle von Young Living aus. Andere Öle können synthetische ZusĂ€tze und minderwertige Zutaten aus zweifelhafter Herkunft enthalten, die entweder wirkungslos oder sogar gesundheitsschĂ€dlich sind.

Hier gibt’s noch mehr YL Blogs