Ariane Grünler
Allgemein Dein Ruf Frauenempowerment Spirit wildblumenmagie

#Göttinnendienst Nr. 3

Heute ging es bei mir um Wasser.

Ich stelle Fragen – und erhalte Antworten

Ich: Guten Morgen, liebe Göttin, was hast Du heute für mich?
Sie: Das Leben.
Ich: Da fällt mir der Bachlauf hinten bei den Schrebergärten ein. So lange schon bahnt das Wasser sich seinen Weg durch die Auen. Es gibt ihn schon so lange – viel länger als ich in diesem Leben bin… und doch fließt und fließt das Wasser hier – vermutlich seit hunderten von Jahren. Und das Wasser überwindet alle Hindernisse. Wieso fällt mir das gerade jetzt ein?
Sie: Weil es ein Gedanke ist, der gerade wichtig für Dich ist: Fließe und wenn’s sein muss, fließe auch um die Hindernisse herum.
Ich: Manchmal, bauen die Kinder Staudämme aus Ästen und Steinen, dann gibts schon mal eine kleine Überschwemmung. Wie passt das ins Bild?
Sie: Hat sich das Wasser gewehrt?
Ich: Nein… es hat sich vielleicht etwas ausgeweitet und ein paar Pfützen hinterlassen, bevor es dann wieder in seinem Rahmen weitergeflossen ist.
Sie: Wenn sich dem Wasser etwas in den Weg stellt, sagt es nicht: “so hier geht es jetzt für mich nicht mehr weiter – hier ist alles zu Ende”, es sucht sich einen neuen Weg. Das ist Leben pur. Noch weitere Fragen?
Ich: nein, eher nicht.
Sie: Mach mal Pause heute, geh’ schwimmen, lass Dich treiben. Das tut Dir gut. Und fließe mit dem Leben. Lasse alle Resignation los. Es gibt immer einen Weg. Finde ihn! Jedoch nicht, indem Du Dich am Problem festbeißt. Übe Geschmeidigkeit.
Ich: huiii… das fühlt sich richtig schön an! Danke.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen