Die wilde Frau im SoulBusiness

Mein SoulBusiness Abenteuer

Von der Chaos-Queen zur Erfolgsfrau

Mein Businessweg war äußerst holprig. Als ich 1996 in meine Selbstständigkeit startete hatte ich keine Ahnung von Erfolgs-Marketing, von gesundem Zeitmanagement oder sinnzentrierter Finanzplanung.

 

Mit meiner ungebändigten Kreativität entwickelte ich ständig neue Ideen und Geschäftsmodelle und „zerschoss“ mir damit jedes Mal aufs Neue etwas, das gerade dabei war, sich zu einem florierenden Unternehmen zu entwickeln.

 

Meine spärlich erwirtschafteten Gewinne investierte ich „großzügig“ in neue Projekte und inszenierte damit nicht nur einmal ein finanzielles Desaster, kreierte Mangel und Chaos, stets haarscharf an der Schwelle zum finanziellen Ruin.

Eine neue, weibliche Erfolgskultur

Ich weiß heute, dass ich lange Zeit dem linear-männlichen Erfolgsprinzip unterlegen war von A nach B zu kommen.

 

Grundsätzlich ist daran nichts auszusetzen – für Männer passt das. Doch als Frau sehnte ich mich nach einer neuen Erfolgskultur. Eine, die mehr meiner Natur als Frau entspricht.

 

Meine Natur ist Rund. Die Natur von uns Frauen ist Zyklus. Es ist der ewige schöpferische Kreislauf vom Werden und Vergehen, von empfangen, gebären und loslassen, der unserer Natur entspricht.

 

Zu erkennen, dass ich mich deshalb über Jahre hinweg ständig in Neuanfängen wiederfand, weil es schlichtweg meiner weiblichen Natur entsprach, war ein absoluter Meilenstein auf meiner Erfolgsfrauen-Reise.

2020: Disruption und Neuordnung

Als Anfang 2020 der erste Lockdown kam und ich all meine Präsenzseminare und -Ausbildungen (die sich mittlerweile ganz okay füllten) absagte, war es das erste Mal, dass ein disruptiver und zerstörerischer Akt nicht von mir selbst verursacht wurde, sondern „von außen“ kam.

 

Das war neu! Jetzt kam es mir zugute, dass ich bereits so viele Neuanfänge hingelegt hatte. Ich wusse schon nach wenigen Tagen, wie es für mich weitergehen wird. Ich entschied mich dazu, nur noch online zu wirken. Und das war die beste Wahl meines Lebens.

 

Ich hatte zwar keine Ahnung, wie ich die Technik meistern sollte und was genau zu tun ist, damit die Menschen mich weiterhin buchen. Doch die Vorstellung, mich nicht mehr um Seminarlocations, Übernachtungsmöglichkeiten und Anreise kümmern zu müssen war so verlockend, dass sie mich sämtliche Hürden geschmeidig nehmen ließ.

 

Seitdem durchwandere ich die Ebenen des weiblichen Erfolgs mit Geduld und Hingabe und bin schon heute, nach kaum 3 Jahren mit meinen SoulBusiness-Mentorings auf einem Erfolgslevel unterwegs, den ich in 20 Jahren Seminartätigkeit nie erreicht hatte.

Mein wichtigster Wert: Freiheit

Integer zu leben und integer in meinem SoulBusiness zu sein bedeutet für mich, immer mehr zu meinen Werten zu stehen und danach zu handeln.

 

Für mich ist Freiheit mein wichtigster Wert. Als mir eine Kundin vor einigen Jahren sagte, dass sie sich durch mein ambitioniertes Tempo in einem SoulBusinessMentoring in ihrer Freiheit eingeschränkt fühle, traf mich das wie ein Schlag in die Magengrube.

 

Und es war wahr. Nicht immer hatte ich auf dem Radar, dass es Frauen gibt, die sich zum Beispiel neben dem Aufbau ihres SoulBusiness supergerne auch ihrer Familie oder ihren Hobbies widmen.

 

Wenn jemand so etwas zu mir sagt, dann nehme ich das für mich als Wachstumschance, um noch mehr mit meinem wichtigsten Wert zu verschmelzen.

In meinen Mentorings gibt es daher mittlerweile die Option auch über den gebuchten Zeitraum hinaus von mir begleitet zu werden. So hat heute jede Frau die Freiheit, in meinen Mentorings ihrem eigenen Tempo zu folgen und, wenn nötig, eine Extra-Einheit zu buchen.

 

Freiheit bedeutet für mich auch, einen integren Umgang mit Geld. Lange Zeit glaubte ich, dass es etwas edelmütiges hätte, kein – , oder wenig Geld zu haben.

 

Ich glaubte, dass Geld mir meine Freiheit rauben würde. Ich hatte ein total verkorkstes Wohlstandsdenken und verknüpfte Geld mit der Anhäufung von Besitztümern.

 

Es dauerte etliche Jahre, bis ich erkannte, dass Geld mir auch die Freiheit schenkt, andere an meinem Erfolg teilhaben zu lassen, meinen Einfluss in der Welt zu vertiefen, oder Projekte zu unterstüzen, die meinen Werten wirklich entsprechen.

 

Freiheit ist mein wichtigster Wert, weil er so allumfassend ist. Er beinhaltet emotionale Freiheit, finanzielle Freiheit, berufliche Freiheit, die Freiheit, meine Wahrheit zu leben und frei in meinen Entscheidungen zu sein.

 

Die Werte Wahrhaftigkeit, Respekt, Liebe, Freude und Selbstverantwortung sind für mich darin enthalten.

 

An meiner Werteskala feile ich bis heute. Den einen oder anderen Wert habe ich mittlerweile dem Wert der Freiheit „geopfert“: Die Werte Sicherheit, Harmonie, und Status sind in meinem Wertekodex zum Beispiel nicht unter den Top 10 zu finden.

Die wilde Frau im SoulBusiness - hol Dir die News inklusive gratis Workbook für Deine Wow!- Website

Der olivenkranz

Der Olivenkranz krönt die wilde Frau in mir. Olivenzweige stehen symbolisch für Weisheit, Fruchtbarkeit, Wohlstand und Glück.

 

Trage ich diese Krone, richtet sie mich auf. Sie erweckt meine Ur-Weiblichkeit. Sie stärkt mein Hüterinnenbewusstsein – also meine Fähigkeit würdevoll und integer in Führung zu gehen. Sie verleiht mir Selbstermächtigung und Verantwortungsbewusstsein – die beiden wichtigsten Qualitäten im SoulBusiness.

 

Die robusten Blätter der Olive wirken außerdem wie kleine, stabile Antennen auf meinem Kopf. Sie verbinden mich mit meiner Intuition, der Quelle meiner Weisheit und Integrität.

 

Der Olivenkranz ist Sinnbild für die wilde Frau im SoulBusiness. Gemeinsam mit dem gelben Schal hat er jetzt endlich auch in meinem SoulBusiness-Logo seinen Platz eingenommen.

Der gelbe Schal

Mein bestgehütetes Geheimnis, mit dem ich mich lange nicht sichtbar gemacht habe, ist meine schamanische Verwurzelung.

 

Mit Mitte 40 reiste ich nach Bali. Ich war Teilnehmerin in einem Seminar mit dem Titel „Seelen-Heilreise“. Zum Seminarprogramm gehörten auch mehrere Sessions bei einem balinesischen Heiler. Seine Behandlungen nannte er Massagen, doch es war so viel mehr als das. In einer dieser Sessions nahm er meine Hände und offenbarte mir, dass er eine besondere Kraft in mir wahrnehmen würde.

 

Die Übersetzerin, die uns immer begleitete sagte, dass ich nun eine schamanische Initiation von ihm erhalten würde, wenn ich dazu bereit wäre. Ich willigte ein und mir wurde eine intensive schamanische Zeremonie zuteil. Am Ende erhielt ich als Zeichen meiner Initiation einen gelben Schal, den er mir als Geschenk um den Hals legte.

 

Heute nutze ich diese besonderen Kräfte, die damals in mir initiiert wurden ganz selbstverständlich. Doch ich gestehe, dass ich damals offensichtlich nicht wirklich bereit dafür war. Den gelben Schal vergaß ich nämlich schon bei einem Ausflug nach Ubud im Taxi. Es tangierte mich kaum.

 

Erst viele Jahre später, als mir ein ähnlicher gelber Schal in einem Geschäft in Malaga ins Auge fiel, erinnerte ich mich plötzlich wieder an das, was damals in mir initiiert wurde. Eine echtes Aha!-Erlebnis.

 

Der gelbe Schal steht für mich symbolisch für Magie und Mystik. Egal womit wir Frauen uns sichtbar machen, in all unserem Tun wirkt unsere Energie. Sind wir nicht innerlich klar und bereit, uns den Herausforderungen im SoulBusiness zu stellen, kommt das energetisch, also  „zwischen den Zeilen“ bei unseren potenziellen Kund*innen an.

 

Auch ich bin daher lange Zeit auf den unteren beiden Erfolgsebenen (s. 7 Ebenen des weiblichen Erfolgs) stecken geblieben. Erst meine uneingeschränkte innere Bereitschaft zu Wachstum und Klarheit katapultierte mich aus dem Erfolgsvermeidungs-Modus in den Sichtbarkeits-Modus.

Meine Passion | warum ich tue, was ich tue

Es erfüllt mich, wenn Frauen erkennen, dass der Glaube, Erfolg sei männlich ein Irrglaube ist.

 

Meine Passion ist es, sie auf weibliche Weise in den Erfolg zu begleiten. Mein unerschütterliches Vertrauen darin, dass für jede Frau so viel mehr möglich ist, sobald sie sich an ihre tief verankerten Urkräfte erinnert, das ist es, was mich antreibt.

 

Als Sichtbarkeits-Enthusiastin fasziniert mich kreativ-intuitives – also weibliches Marketing. Es begeistert mich, wenn Frauen sich mit ihrem Wirken auf eine smarte und souveräne Weise sichtbar machen.

 

Ich liebe es, wenn eine Website ästhetisch und sinnlich daherkommt, wie eine Königin, deren würdevolle Aura sich ausbreitet, sodass sie Begehren und Wertschätzung in den Menschen auslöst.

 

Ich mag es, mich von gut geschriebenen, sinnzentrierten Texten inspirieren zu lassen und stehe drauf, wenn archaisch-spirituelle Energien sich mit überzeugendem Content-Marketing vereinen.

 

Das ist die Magie, die Du bei mir lernen kannst.

 

All mein Wissen, den selbst erprobten Erfahrungsschatz im online-Marketing und mein gesamtes technisches Know-How gebe ich in meinen Online-Kursen, Workshops und Mentorings weiter .

Show up! | Mach Dich sichtbar!

Lerne in meinem 6-Monats Mentoringprogramm LEGENDÄR!, wie Du Deine Website so aufbaust, dass sie für Dich arbeitet.

 

Übe mit mir, authentische Texte zu verfassen, die aus Websitebesucher*innen Kund*innen machen und die auch von Google geliebt werden.

 

Erfahre, wie Du mit einer sinnzentrierten, intuitiv-weiblichen Marketingstrategie Dein SoulBusiness zu einem Erfolg machst.

 

Entfache das Feuer der wilden Frau in Deiner Sichtbarkeit und lebe Deinen ungebändigten weiblichen Erfolg in Fülle und Freiheit!

 

Klingt das gut für Dich? Nichts ist zu gut, um es wahrzumachen!

Ich freue mich, wenn Du Kontakt zu mir aufnimmst.

Du liebäugelst damit, mit mir zu arbeiten?

Vereinbare einen Termin für

 

 

 

 

15 Minuten Speed Date für Deine Klarheit – for free!

Klartext

Spontane- FEedbacks

Schreib mir gerne: +49 151 1564 2204

Mich buchen